Fehmarn - Deutschlands beliebtes Reiseziel

Fehmarn zählt mit 2.000 Sonnenstunden im Jahr zu den sonnigsten Regionen Deutschlands. Es gibt also viel Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen. Und Fehmarn bietet das passende Angebot für Ihre Erholung.

 

Wassersport

Fehmarn ist ein Paradis für Wasserratten. 78 Küstenkilometer versprechen nahezu unbegrenzten Badespaß an flach abfallenden Stränden - ideal für unbeschwerte Familienferien. Kinder können im seichten Wasser herumplanschen, können Muscheln suchen oder Burgen bauen - und Erwachsene ganz genauso! Das freut nicht nur den Nachwuchs-Burgenbauer, sondern auch Surfprofis.

Leuchttürme

Fehmarn kann man mit 6 Leuchttürmen aufwarten. Und: Einer ist schöner als der andere.

Der Leuchtturm in Flügge liegt via à vis zu Ihrer Ferienwohnung im Südwesten der Insel Fehmarn. Den Leuchtturm können Sie besichtigen und nach 165 Stufen haben Sie einen traumhaften Blick über den Inselwesten von Fehmarn und die Ostsee. Der Eintritt beträgt nur 2 Euro. Sie wollen heiraten? Kein Problem, in den Sommermonaten dient der Leuchtturm auch als Standesamt.

Mühlenmuseum Lemkenhafen auf Fehmarn

Die Segelwindmühle in Lemkenhafen auf Fehmarn wurde 1787 gebaut und steht als eine der ältesten in Schleswig-Holstein unter Denkmalschutz. Während früher Gerste und Weizen zu Grütze und Graupen vermahlen wurden, dient Sie heute als Museum, wo u.a. auch landwirtschaftliche Geräte der Insel Fehmarn ausgestellt werden.

"Mal eben nach Dänemark" Puttgarden-Rødby

Parken Sie Ihren PKW in Puttgarden und lassen Sie sich vom regen Treiben des Fähr-Anlegers einfangen. Oder genießen Sie eine Überfahrt nach Dänemark auf dem Sonnendeck. Für nur wenige Euro unternehmen Sie einen Kurztrip zu unseren Nachbarn und können im Bordshop von attraktiven Angeboten profitieren.
 
- Abfahrt zweimal pro Stunde
- Dauer der Überfahrt: 45 Minuten

Es gibt viel zu entdecken

Meereszentrum Fehmarn

Das Meereszentrum der Insel Fehmarn können Sie in Burg auf Fehmarn besuchen. Kurz vor dem Ortseingang führt die Ausschilderung ins Gewerbegebiet.

Mit 4 Millionen Litern Wasser, 5.000 m² Fläche und tausenden tropischen Meerestieren aus aller Welt ist das Meereszentrum Fehmarn sogar 1998 als größtes tropisches Aquarium Deutschlands in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen worden. Das Aquarium auf Fehmarn wurde in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert und zählt mittlerweile zu den größten Meerwasseraquarium Europas. Der Haitunnel ist das Highlight, in dem Haie  von Nahem bewundert werden können. Urteil: "sehenswert"

Feste auf Fehmarn

 auf Fehmarn feiert man gerne und viel. Hinweise geben die vielfältigen Veranstaltungskalender.

 

Besondere Highlights:

 

Hafenfest

Alle zwei Jahre; rund um den kommunalen Hafen "Burgstaaken" im Ortsteil Burg auf Fehmarn mit Verkaufsständen und musikalischen Darbietungen.

Harley-Treffen
Das Harley-Treffen findet jedes Jahr Ende August auf dem historischen Marktplatz im Ortsteil Burg auf Fehmarn statt.

Inselkarneval
Jeweils samstags vor Rosenmontag auf dem historischen Marktplatz im Festzelt und in den anliegenden Gaststätten im Ortsteil Burg auf Rapsblütenfest
Jährlich im Mai; mit Verkaufsständen, musikalischen Darbietungen, Wahl der Rapsblütenkönigin, Spielangeboten für Kinder, Tanzveranstaltungen u.a. rund um den Dorfteich im Ortsteil Petersdorf.

Weinsommer
Winzer aus Rheinland-Pfalz präsentieren ihre Weine jedes Jahr im Juli auf dem historischen Marktplatz im Ortsteil Burg auf Fehmarn.

 

und...und...und...